OPEN FLOOR MOVEMENT & Hakomi
body as resource

 

 

 

 

Willkommen auf meiner Seite !
 
 
Achtsamkeit bahnt eine wertschätzende
Beziehung zur eigenen inneren Landschaft.
 
Ich unterstütze Menschen in ihrem Wunsch nach Entwicklung und Selbstannahme.
Praktisch fördere ich die Fähigkeit, achtsam zu werden.
Das bedeutet, sich aus dem Alltagsbewusstsein in einen Zustand innerer Achtsamkeit zu begeben und sich so mit dem Leib als Resonanzraum zu verbinden.
 
Achtsamkeit bedeutet Entschleunigung und Innehalten-
wach und urteilsfrei zu betrachten, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht. 
 
 
Ein kostbarer Zustand, der sich regulierend auf das Nervensystem auswirkt und mit der Zeit eine stabilere Selbstführung aufbaut.
 
Diese Bewusstseinsposition ermöglicht, die Gestaltung des inneren Erlebens zu erforschen und so Zugänge zur Integration bislang unbewußter Steuerungen zu entdecken.
 
Achtsamkeit zu praktizieren bereitet den Boden für Schritte in die Selbstannahme und deren Nachhaltigkeit. 
 
Unser Lebensraum Leib ist dabei ein verläßlicher Wegweiser.
 
Sich seiner Führung anvertrauen heisst, eine Neugier zu entwickeln, die Kraft hat, auch die schattigeren Seiten zu sehen und schrittweise anzunehmen.
 
Ich freue mich, Sie darin zu begleiten. 
  


 

Top  |  info@accepdance.de 2019